Meluna Menstruationstassen Online Shop Schweiz

Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Schwanger werden und Kinderwunsch erfüllen mit trackle

Auf das Timing kommt es an: Wenn Du schwanger werden willst, musst Du den richtigen Moment erwischen. Denn: Nur an wenigen Tagen im Zyklus wird es was mit dem Wunschbaby.  Das Thema schwanger werden ist ein ganz schön sensibles Thema – und was Du wirklich nicht brauchst, sind Mythen oder stressige Fragen. Sondern einen, der Dir wirklich genau sagt, wann Du fruchtbar bist – nicht mehr und nicht weniger. Und genau das soll trackle für Dich werden! Dein trackle Zykluscomputer, der Dich auf Deinem Kinderwunsch-Weg begleitet, unterstützt und Dir sagt, wann Du schwanger werden kannst.

Kinderwunsch: Schwanger werden mit trackle Eisprungrechner

trackle hilft beim Schwanger werden

trackle ist eine Kombination aus einem Temperatursensor und einer App. Nachts, während Du schläfst, misst trackle Deine Körperkerntemperatur. Die Auswertung geschieht nach der symptothermalen Methode: hier werden die Basaltemperatur – also der niedrigste Temperaturwert, der während der Ruhephase gemessen wird – und der Zervixschleim in die Auswertung mit einbezogen. Du erkennst deutlich, wann Dein Eisprung im aktuellen Zyklus stattgefunden hat. Außerdem gibt trackle Dir eine Prognose, wann Dein Eisprung voraussichtlich im nächsten Zyklus stattfinden wird. Das hilft Dir und Deinem*r Partner*in, den richtigen Zeitpunkt zum Schwanger werden herauszufinden.

Das einzige was wirklich hilft: Fruchtbare Tage kennen!

trackle hilft dir dabei, deine fruchtbaren Tage zuverlässig zu erkennen und schneller schwanger zu werden. Deine über Nacht gemessene Körperkerntemperatur wird mit Deinen Angaben zum Zervixschleim kombiniert. Zwei Werte, die den Fruchbarkeitsstatus bei der Frau präzise bestimmen.

Auf das richtige Timing kommt es an: Wenn Du schwanger werden willst, musst Du den richtigen Moment erwischen. Denn nur an wenigen Tagen im Zyklus wird es was mit dem Wunschbaby.

Das ist ein ganz schön sensibles Thema – und was Du wirklich nicht brauchst, sind Ratschläge, Mythen oder blöde Fragen. Sondern einen, der Dir wirklich genau sagt, wann Du fruchtbar bist – nicht mehr und nicht weniger.

Und Spaß darf es auch machen. Hormone willst Du (noch) nicht – erstmal verstehen, was eigentlich wann passiert in Deinem Körper.

Stimmt soweit?

Dann kann trackle Dir helfen. trackle misst nachts Deine Körperkerntemperatur und errechnet daraus Dein fruchtbares Zeitfenster. Du erkennst deutlich, wann der Eisprung im aktuellen Zyklus stattgefunden hat – und wann er voraussichtlich im nächsten Zyklus stattfinden wird. Darauf können Du und Dein*e Partner*in sich einstellen.

Die symptothermale Methode ist viel exakter als die Nutzung von Ovulationsteststreifen oder das Messen von Hauttemperatur – denn sowohl Urin-Zusammensetzung als auch Umgebungstemperatur können stark schwanken. Deine Körperkerntemperatur ist der ideale Fruchtbarkeitsindikator.

Probier es aus!

Natürlich schwanger werden mit trackle!

Die natürliche Familienplanung hilft Dir dabei, Deinen Kinderwunsch zu erfüllen – denn manchmal reicht es nicht, einfach nur nicht mehr zu verhüten. Für Dich ist es dann wichtig, Deinen Eisprung zu kennen, um zum besten Zeitpunkt zu versuchen, schwanger zu werden.

Dein Körper sendet Dir verschiedene Signale, die Dir verraten, dass Du Dich gerade in Deinen furchtbaren Tagen befindest. Erhöhte Körperkerntemperatur, ein veränderter Zervixschleim oder auch eine veränderte Öffnung Deines Muttermunds – all das lässt darauf schließen, dass die Chance gerade besteht, schwanger zu werden.

trackle zeigt Dir genau an, wann Dein fruchtbares Zeitfenster ist und begleitet Euch auf Eurem Kinderwunsch-Weg. Dabei stützt sich trackle auf eine wissenschaftlich super gut erforschte Methode: die symptothermale Methode.

Mit der natürlichen Familienplanung kannst Du Deinen Zyklus beobachten und herausfinden, wann Du Deinen Eisprung hast. Die symptothermale Methode ist dafür besonders gut geeignet, weil sie besonders exakt ist.

Ein Tipp: Am besten hast du ein bis zwei Tage vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr – ein gesprungenes Ei ist nämlich nur maximal 48 Stunden fruchtbar. Und auch, wenn die Spermien bis zu fünf Tage überleben können, ist der Weg bis zum wartenden Ei für das Spermium eine kleine Abenteuerreise.

Quellenangabe: www.trackle.de